Polizei | 30-jähriger Tscheche flüchtete zu Fuss mit Bargeld

Mann mit Atemmaske überfällt Bahnhofkiosk

Der Täter forderte von der Kioskfrau in Neuenhof AG Bargeld. (Symbolbild)
1/1

Der Täter forderte von der Kioskfrau in Neuenhof AG Bargeld. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Ein Mann mit einer Atemschutzmaske hat am Sonntag mit einem Pfefferspray bewaffnet den Kiosk am Bahnhof Neuenhof AG überfallen. Er entkam laut Polizei zunächst mit mehreren hundert Franken Bargeld. Zwanzig Minuten später wurde er von der Polizei im Ort gefasst.

Verletzt wurde beim Überfall kurz vor 13.00 Uhr niemand, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Der Mann habe sich mit einer Atemschutzmaske und einem über den Kopf gezogenen Kapuzenpulli unkenntlich gemacht, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Nach dem Überfall auf die Kioskfrau sei der Mann zu Fuss geflüchtet.

Polizisten konnten denn 30-jährigen Tschechen schliesslich in einer Liegenschaft ausfindig machen und festnehmen. Er trug das entwendete Bargeld laut Polizei auf sich.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31