Grossraubtiere | Bislang keine Schäden an Nutztieren

Video: Wolf streift durchs Lötschental

Wiler. Seit einigen Tagen hält sich ein Wolf im Lötschental auf. Ein Passant hat ihn bei einem Streifzug bei Wiler auf Video festgehalten.
1/1

Wiler. Seit einigen Tagen hält sich ein Wolf im Lötschental auf. Ein Passant hat ihn bei einem Streifzug bei Wiler auf Video festgehalten.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Seit einigen Tagen hält sich ein Wolf im Lötschental auf. Ein Passant hat ihn bei einem Streifzug bei Wiler auf Video festgehalten.

Das Video, das am Mittwoch gemacht wurde, zeigt einen Wolf, der sich bei Wiler auf der Schattenseite des Tales auf einem Schneefeld aufhält. «Die ersten Meldungen zur jüngsten Wolfspräsenz im Lötschental haben wir seit ein paar Tagen, jedoch war der Wolf auch schon in früheren Jahren im Lötschental unterwegs», sagt Wildtierbiologe Sascha Wellig, zuständig bei der Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere für das Wolfsmonitoring im Oberwallis. Noch wisse man nicht, um welchen Wolf es sich handle. «Allerdings ist momentan die Universität Lausanne aufgrund der Corona-Krise geschlossen, sodass keine DNA-Analysen gemacht werden.»

Vom zuständigen Wildhüter der Region seien bis anhin keine gerissenen Wildtiere festgestellt worden, noch sei es zu Schäden an Nutztieren gekommen. «Wir haben die Information über die neue Präsenz zum Wolf im Lötschtental direkt an die Landwirtschaft weitergeleitet, damit die Landwirtschaft die Nutztierhalter in der Region entsprechend informieren konnte», erklärt Wellig.

zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Mia ZimmermannPaloma Ruiz PerezFlavio Supersaxo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31