Gesellschaft | Aus den Reihen der Altersheime regt sich Widerstand

Gemeinsam gegen eine gesetzliche Verankerung der Sterbehilfe

Bildlegende: Kämpfen gemeinsam gegen eine gesetzliche Verankerung der Sterbehilfe in Altersheimen. Albert Bass (l.) und Daniel Kalbermatten.
1/1

Bildlegende: Kämpfen gemeinsam gegen eine gesetzliche Verankerung der Sterbehilfe in Altersheimen. Albert Bass (l.) und Daniel Kalbermatten.
Foto: mengis media/Pascal Guntern

Quelle: 1815.ch 0

In der Märzsession entscheidet das Walliser Kantonsparlament, ob die Sterbehilfe in den Altersheimen gesetzlich geregelt wird. Nun regt sich dagegen Widerstand.

Soll der Umgang mit Sterbehilfe in den Walliser Alters- und Pflegeheimen im kantonalen Gesundheitsgesetz verankert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich im Rahmen der Märzsession das Walliser Kantonsparlament.

Aus den Reihen der Altersheime regt sich nun Widerstand gegen die Gesetzesvorlage. Falls der Umgang mit der Sterbehilfe ins Walliser Gesundheitsgesetz aufgenommen werde, sei dies ein schwerer Eingriff in die Autonomie der Heime. Davon sind Albert Bass, Stiftungsratspräsident des Seniorenzentrums in Naters, und Daniel Kalbermatten, Direktor des Alters- und Pflegheims Englischgruss in Brig-Glis überzeugt und kämpfen gemeinsam gegen eine gesetzliche Regelung der Sterbehilfe in den Walliser Heimen. Beide sind ungleiche Kämpfer für die Autonomie der Altersheime. Bass lehnt die Sterbehilfe in den Alters- und Pflegeheimen fundamental ab. Im Heim von Kalbermatten ist Sterbehilfe möglich.

Beide haben im rro-Studio ihre Argumente und Ansichten rund um die Sterbehilfe dargelegt.

vm

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Mia ZimmermannPaloma Ruiz PerezFlavio Supersaxo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31