Wallis 2050 | Jungpolitiker beschreiben die Zukunft. Giger skizziert sie. Heute: Manuel Furrer

Mehr Entscheidungskompetenz für die Kantone

Heute beschreibt Manuel Furrer von der JSVPO sein Traum-Wallis 2050.
1/1

Heute beschreibt Manuel Furrer von der JSVPO sein Traum-Wallis 2050.
Foto: WB/Alain Amherd

Quelle: 1815.ch 0

Sie stehen für die Zukunft des Wallis: Die Jungpolitiker, die in diesem Herbst an den Nationalratswahlen antreten. Doch in was für einem Wallis möchte der Politiknachwuchs überhaupt leben? Der WB hat bei Manuel Furrer von der JSVPO nachgefragt.

In der 6-teiligen WB-Serie «Dein Wallis 2050» beschreiben Jungpolitiker aller Parteien, wie sie sich ihr Wallis der Zukunft erträumen. WB-Cartoonist Gabriel Giger macht die Träume zumindest auf dem Papier real.

Am Dienstag ist Manuel Furrer von der SVPO am Zug. In seinem Zukunftsszenario wandern Kompetenzen und Aufgaben vom Bund zurück an die Kantone, die sich so freier entfalten können. «Dadurch können sie bei Themen wie der Raumplanung wieder selbst bestimmen», sagt der 26-jährige Gemeinderat von Eisten.

Wie seine Wünsche genau aussehen und wie Gabriel Giger die Worte in ein Bild überträgt, sehen Sie im Videobeitrag.

Die weiteren Kandidaten, die ihr «Wallis 2050» noch vorstellen: Linda Stoessel (FDP) und Aaron Heinzmann (Grüne)

Bisher an der Reihe waren: Sarah Heinzmann (JUSOO) und Raffaele Zenklusen (JCVPO) und Julia Blöchlinger (JCSPO).

mas/aa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Mia ZimmermannPaloma Ruiz PerezFlavio Supersaxo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31