«Rundschau»

Pisten-Rowdys - strafen oder mahnen?

Ein Snowboarder auf einer Piste (Symbolbild)
1/1

Ein Snowboarder auf einer Piste (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 3

Auf Österreichs Pisten greifen Skipolizisten hart gegen Temposünder und fahrlässige Freerider durch. Wie die Ski-Reportage der «Rundschau» zeigt, setzen die Schweizer Wintersportgebiete weiterhin auf Eigenverantwortung.

Pisten-Rowdys: Strafen oder mahnen? Auf Österreichs Pisten greifen Skipolizisten hart gegen Temposünder und fahrlässige Freerider durch - mit Bussen oder gar Strafanzeigen.

Die Schweizer Wintersportgebiete setzen weiterhin auf Eigenverantwortung, obwohl allein über die Festtage bei Lawinenunfällen - abseits der Pisten - fast ein Dutzend Wintersportler ums Leben kamen.

Die «Rundschau»-Skireportage; Ausstrahlungsdatum: Mittwoch, 8. Januar, 20.50 Uhr, SRF 1 

Artikel

Kommentare

  • Raphi - 00

    Was ist mit den ganzen Anfängern, welche sich überschätzen und eine schwarze Piste "runterfahren"?! Die bringen auch alle anderen in Gefahr. Und die ganzen Touristen, welche hinter Kuppen warten und sich dort in den Schnee setzen?! Soll man die nicht auch büssen? Im Ernst: Skifahren ist eine Sportart mit Risiken und wird es immer bleiben. Wer dies nicht einsieht bleibt besser zu Hause.

  • Wismer Daniel - 00

    Einmal mehr war und ist Art Furrer mit seiner Meinung - "der hiesigen Zeit" - weit voraus. Da sage ich nur eins: Hut ab!

    • Raser - 00

      Der Unterschied zwischen Art Furrer und dem lieben Gott:
      Gott weiss dass er nicht Art Furrer ist...

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31